Big George – Das Anal Massaker

6550
;
Beschreibung:

Nachdem ich meine Lehrlingsstelle in der Werkstatt verloren hatte konnte ich mir einen kleinen Nebenjob als Putzkraft besorgen. Ich wollte gerade den schönen Holzboden putzen als von hinten mein alter Chef George auftauchte und mich sofort ansprach. Er meinte, dass er gerade diesen Puff hier gekauft hat und nun tauche ich hier auch schon wieder auf. Im gleichen Atemzug viel ihm ein, dass ich noch gar nicht Anal gefickt wurde und wir das unbedingt nachholen müssen. Dieses große und fette Teil in meinem Arsch „niemals“ dachte ich mir. Was dann folgte war ein echtes Arsch-Massaker. Seine große fette Latte stand wie eine Eins und tatsächlich drückte er mir das Teil in meinen engen Arsch rein. Es tat höllisch weh und ich habe geschrien wie am Spieß, aber er hörte nicht auf mich mit seiner fetten Latte in den Arsch zu ficken. Nach einer gefühlten Ewigkeit zog er seinen Schwanz aus meinem Arsch und musste ihn erst einmal schön sauber lecken bevor er mir sein Sperma mitten ins Gesicht spritzte. Hey aber immerhin hat er mich für meine Leistung wieder in der Werkstatt als Azubine eingestellt.

Category Tag

Add your comment

Your email address will not be published.